• Gebäck,  Kekse,  Nachspeise,  vegan,  vegetarisch,  Weihnachten

    Engelsaugen

    Und hier kommt ein absoluter Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen: himmlische Engelsaugen mit fruchtiger Marmeladenfüllung! Man sind die lecker. Am Besten sind sie immer noch mit selbstgemachter Marmelade und ein bisschen Puderzucker. Deshalb musste auch ganz dringend ein veganes Rezept auf meinen Blog wandern. Vegan Weihnachten ohne Engelsaugen – geht nicht. Nicht mit mir jedenfalls. 🙂 Verschenkt ihr auch Plätzchen in der Weihnachtszeit? Ich mache das super gerne und auch reichlich. Aus diesem Grund sind mir simple und schnelle Rezepte die liebsten. Ich backe nämlich auch gerne mal die doppelte oder dreifache Menge und aus diesem Grund wiege ich auch eigentlich immer alles mit meiner Waage ab. Wer hat schon Zeit…

  • Gebäck,  Kekse,  Nachspeise,  vegan,  vegetarisch,  Weihnachten

    Nougat-Taler

    Heute gibt es mal wieder ein paar leckere Grüße aus der Weihnachtsbäckerei: verboten leckere Nougat-Taler. Für mich eines der besten Plätzchen, die man so machen kann. Ich liebe ja alle Weihnachtsnaschereien mit Füllung. Sei es eine Portion leckere Engelsaugen mit süßer Marmelade im Kern oder eben Kekse mit schokoladiger Füllung. Da schmeckt der Keks doch gleich viel besser. Süß genug kann es meiner Meinung nach eh nie sein und Nougat kann meiner Meinung nach keine Marmelade der Welt toppen (#chocoholic und so). Also her mit dem Nougat! Hier treffen knusprige Mürbeteig-Plätzchen mit buttriger, süßer Note auf eine herbe Nougatcreme mit vollmundigem Schokoladenaroma. Und wer sich jetzt aufgrund der Fotos denkt:…

  • Herbst,  Kuchen,  Nachspeise,  vegan,  vegetarisch

    Lockerer Marmorkuchen

    Marmorkuchen – ein wahrhaftiger Klassiker unter den Kuchen. Ruck, zuck gemacht und von jedem geliebt. Dieser Kuchen war der erster Kuchen den ich jeweils alleine gebacken habe. Damals noch mit Butter, Eiern und Milch. Das geht natürlich auch ganz anders: Heute habe ich eine vegane und wirklich saftige Alternative für euch. Da es sich um ein neues Rezept von mir handelt, habe ich den Kuchen fürs erste mit einer 20 Zentimeter Kastenform ausprobiert. Es war ein voller Erfolg! Das nächste Mal mache ich die eine größere Teigmenge für einen Marmorgugelhupf mit viel Puderzucker. Bei Marmorkuchen weiß ich gar nicht was ich besser finde: eine dicke Schokoladenglasur auf dem Kuchen oder…

  • Gebäck,  Kuchen,  Nachspeise,  vegan,  vegetarisch

    Apfel-Galette

    Da ist sie wieder: die Galette. Heute in einem Kleid aus bunten Apfelscheiben und Vanille-Eiscreme. Die ist ne Wucht! So aromatisch und fix gemacht. Ich habe mich dieses Mal wieder für einen Mürbeteig entschieden und was soll ich sagen: besser hätte ich mich wirklich nicht entscheiden können! Wenn man mal ein kleines Hüngerchen auf was Süßes hat und gleichzeitig ein paar schrumplige Früchte los werden möchte, dann kann ich die Galette als „Retter in der Not“ nur empfehlen. So gut. So einfach. So lecker. Aber nun ein paar Details zu dem Schmuckstück. Die Galette besteht aus einem buttrigen Mürbeteig. Später ist dieser goldbraun gebacken, knusprig und mit einer süßen Note…

  • Gebäck,  Kekse,  vegan,  vegetarisch,  Weihnachten

    Marzipan-Hörnchen

    Meine diesjährige Weihnachtsbäckerei ist eröffnet. Ich bin ja ein absoluter Marzipan-Fan! Deshalb gibt es als Einstieg in die diesjährige Weihnachtsbäckerei ein Rezept mit ganz viel Marzipan. Ich glaube bei Marzipan ist es wie mit Kokos – entweder man liebt es oder man hasst es. Ich hoffe jedoch, dass ich nicht die einzige Marzipan-Liebhaberin hier bin. Vielleicht schaffe ich es aber auch euch mithilfe dieses leckeren Gebäcks Marzipan ein für alle Mal schmackhaft zu machen. We will see! 😉 Die Hörnchen sind wirklich super einfach gemacht und das Beste: der Teig kann sofort weiter verarbeitet werden und Du kannst nach 20 Minuten das erste Hörnchen verspeisen. Klingt gut? Na, das finde…

  • Herbst,  Kuchen,  Nachspeise,  vegan,  vegetarisch

    Kürbis-Brownies mit Salzbrezeln

    Süß und salzig – meiner Meinung nach die beste Kombination aller Zeiten. Salzige Elemente in einem Gericht mit herben Aromen – das lässt mein Herz höher schlagen. Die Idee zu diesen Brownies entstand bei einem Blick in meinen Kühlschrank. Da hatte ich nämlich noch etwas Kürbispüree gesehen und boom – Geistesblitz! Quasi aus Resten zusammen gekratzt und aus dem Bauch hinaus entstand dieses Rezept. Ich bin vollends begeistert! Der Brownie ist sehr schokoladig, fudgy und durch die beigefügten Chocolate Chunks teilweise sogar komplett flüssig – mhh. Muss ich weiter reden?Die cremige Kürbismasse hat eine natürliche Süße und ist eine dezente Komponente neben dem starken Schokoladengeschmack. Vollendet wird die Süßspeise durch…

  • Frühstück,  Herbst,  Nachspeise,  vegan,  vegetarisch,  Waffeln

    Kürbis-Waffeln

    Bevor die große Weihnachtsbäckerei beginnt, wollte ich mich noch einmal meinem geliebten Kürbis widmen. Diesen habe ich erst dieses Jahr als Backzutat für mich entdeckt – ich bin süchtig! Aus diesem Grund gibt es heute ein neues farbenfrohes Rezept mit Kürbis: saftige Waffeln! Die Waffeln mache ich mit etwas Kürbispüree. Dieses ist wirklich super easy hergestellt und sorgt für Farbe, Feuchtigkeit und einen leicht süßlichen Geschmack im Gericht. Ein grandioser Allrounder also! Garniert habe ich die leckeren Waffeln mit frischen Beeren, einer großen Kugel Eis und Ahornsirup. Was für eine Geschmacksexplosion! So startet man doch gerne in den Tag. Allein wegen diesen Waffeln, wird am Ende der Kürbisssaison etwas von…

  • Gebäck,  Herbst,  Kekse,  Nachspeise,  vegan,  vegetarisch

    Vegane Chocolate Chip Cookies

    Ich muss zugeben: Ich bin ein absolutes Krümelmonster. Deswegen musste schleunigst ein Rezept für meinen aller liebsten Keks her: den Chocolate Chip Cookie. Ich mag die fudgy Variante am liebsten. Dieser weiche Keks mit den tollen Aromen und den knackigen Schokostückchen. Wenn er noch warm ist, zerlaufen die Schokostücke und … mhh. Einfach lecker! Ich habe mich letztendlich für vegane Cookies entschieden, da ich mit möglichst wenigen Zutaten arbeiten wollte und mich momentan viel mit Veganismus beschäftigte. Mich erstaunt es immer wieder wie leicht man tierische Zutaten ersetzen oder sogar weglassen kann – ohne das es den Geschmack oder die Konsistenz beeinträchtigt. Deshalb Mut zur veganen Küche und los gehts…

  • Frühstück,  Gebäck,  Herbst,  Nachspeise,  vegan,  vegetarisch,  Waffeln

    Schnelle Waffeln

    Waffeln. Wenn ich daran denke, dann denke ich automatisch auch an heiße Kirschen, Vanille-Eiscreme und klebrige Hände vom Puderzucker. Waffeln sind für mich Kindheitserinnerung pur. Die gab es meistens, wenn ich bei Freunden nach der Schule Mittagessen war. Die Mütter wussten was auf jeden Fall und ohne Widerrede gegessen wird. Ich denke außerdem an kleine Herzen. Zuhause hatten wir eigentlich immer das klassische Waffeleisen. Eine Waffel bestand hier immer aus fünf Waffelherzen. Ihr wisst schon was ich meine. Früher die absolute Besonderheit und im Erwachsenenalter leider etwas in Vergessenheit geraten. Ich hatte bis vor Kurzem nicht einmal ein richtiges Waffeleisen im Haus. Schockierend – ich weiß! Jetzt, da sich der…

  • Gebäck,  Herbst,  Kekse,  vegan,  vegetarisch

    Kürbiskekse

    Die gemütliche Zeit beginnt. Die kuscheligen Decken werden heraus gekramt und Kerzenlicht erhellt die abends die Räume. In meinen Gedanken weihnachtet es auch zugegebenermaßen sehr. Deshalb überkam mich die Lust nach Plätzchen. Herbstliche Plätzchen. Und welcher Gedanke schoss mir wohl beim Brainstorming zuerst in den Kopf? Bingo: Kürbis! Knallgelbe Kürbisplätzchen also. Lasset das Backen beginnen! Allein das Heraussuchen der Ausstecher löste schon Glücksgefühle in mir aus. Ich finde Kekse backen so entspannend. Deshalb gibt es um die Weihnachtszeit auch X Sorten bei uns im Haus. Ich liebe das einfach! Vor lauter Vorfreude habe ich mir meine Hand am Ofen verbrannt. Einmal in einen Tagtraum abgedriftet und zack: schon passieren solche…