• Brot,  Herzhaftes,  vegan,  vegetarisch

    Joghurt-Hefeteig für Baguettes oder Brötchen

    Seit Anfang des Jahres bin ich ja im absoluten Brotback-Fieber, aber ans Baguette hab ich mich noch nicht ran getraut – bis jetzt. Mit Beginn der diesjährigen Grillsaison habe ich mich doch endlich daran probiert. Heraus kamen lockere knusprige Baguettes mit softem Kern. Ein perfektes Mitbringsel zu Grillparties mit Wow-Faktor. Ich mache den Teig meistens am selben Tag und lasse ihn ein, zwei Stündchen gehen, bevors ans Baguette formen und in den Ofen geht. Man kann ihn aber auch gut einen Abend vorher zubereiten und im Kühlschrank 8-12 Stündchen gehen lassen. Am nächsten Morgen lässt er sich dann auch gut zu frischen Brötchen umfunktionieren. Anstatt den 3 Baguettes kann man…

  • Nachspeise,  Sommer,  vegan,  vegetarisch

    Beeren-Crumble mit Marzipanstreuseln

    Beerenzeit heißt für mich kein Gericht ohne eine Extra-Portion Frucht. Mit diesem Crumble bekommt man die volle Ladung Frucht mit einer ordentlichen Schicht knusprig süßer Streusel on top. Das wird geht wirklich ruck-zuck und ist mit einer Kugel Eis der perfekte Nachtisch. Ein Nachtisch für Faule, quasi. Geschmacklich aber der oberhammer! Auch außerhalb der Sommerzeit kann man mit tiefgekühlten Früchten oder Äpfeln ein wunderbares Crumble machen. Ich nutze dennoch gerne die Möglichkeit die Früchte aus dem eigenen Garten für dieses leckere Dessert zu verwenden. Die leicht saure Note der Früchte zusammen mit den süßen Streuseln und dem feinen Marzipan-Geschmack ist einfach der Wahnsinn. Das Crumble kann auch gut vorbereitet werden…

  • Gebäck,  Kekse,  Kuchen,  Nachspeise,  vegan,  vegetarisch

    Vegane Amerikaner

    FASCHING- die 5. Jahreszeit hat begonnen. Diese Feierei in Kostümen ist leider so gar nicht meine Welt, aber den Naschereien kann ich gar nicht widerstehen. Krapfen gefüllt mit Marmelade, Schokocreme oder Eierlikör. Natürlich darf eine dicke fette Glasur darauf nicht fehlen. Fasnachtsküchle aus der Fritteuse mit Zucker bestreut – mhhh. Amerikaner mit bunten Streuseln und einer zitronigen Glasur – der Himmel auf Erden. Zugegebenermaßen sind die Amerikaner wohl auch am einfachsten gemacht und vielleicht sogar auch die kalorienärmste Alternativen unter den Fasnachtsleckereien. Ich finde Amerikanern sollte viel mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden. Ein fluffiger buttriger Teig mit einer zitronigen Glasur und darauf wunderschöne Zuckerperlen und Konfetti. Wer sagt denn da schon…

  • Gebäck,  Kekse,  Nachspeise,  vegan,  vegetarisch,  Weihnachten

    Engelsaugen

    Und hier kommt ein absoluter Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen: himmlische Engelsaugen mit fruchtiger Marmeladenfüllung! Man sind die lecker. Am Besten sind sie immer noch mit selbstgemachter Marmelade und ein bisschen Puderzucker. Deshalb musste auch ganz dringend ein veganes Rezept auf meinen Blog wandern. Vegan Weihnachten ohne Engelsaugen – geht nicht. Nicht mit mir jedenfalls. 🙂 Verschenkt ihr auch Plätzchen in der Weihnachtszeit? Ich mache das super gerne und auch reichlich. Aus diesem Grund sind mir simple und schnelle Rezepte die liebsten. Ich backe nämlich auch gerne mal die doppelte oder dreifache Menge und aus diesem Grund wiege ich auch eigentlich immer alles mit meiner Waage ab. Wer hat schon Zeit…

  • Herbst,  Kuchen,  Nachspeise,  vegan,  vegetarisch

    Kürbis-Brownies mit Salzbrezeln

    Süß und salzig – meiner Meinung nach die beste Kombination aller Zeiten. Salzige Elemente in einem Gericht mit herben Aromen – das lässt mein Herz höher schlagen. Die Idee zu diesen Brownies entstand bei einem Blick in meinen Kühlschrank. Da hatte ich nämlich noch etwas Kürbispüree gesehen und boom – Geistesblitz! Quasi aus Resten zusammen gekratzt und aus dem Bauch hinaus entstand dieses Rezept. Ich bin vollends begeistert! Der Brownie ist sehr schokoladig, fudgy und durch die beigefügten Chocolate Chunks teilweise sogar komplett flüssig – mhh. Muss ich weiter reden?Die cremige Kürbismasse hat eine natürliche Süße und ist eine dezente Komponente neben dem starken Schokoladengeschmack. Vollendet wird die Süßspeise durch…

  • Frühstück,  Herbst,  Nachspeise,  vegan,  vegetarisch,  Waffeln

    Kürbis-Waffeln

    Bevor die große Weihnachtsbäckerei beginnt, wollte ich mich noch einmal meinem geliebten Kürbis widmen. Diesen habe ich erst dieses Jahr als Backzutat für mich entdeckt – ich bin süchtig! Aus diesem Grund gibt es heute ein neues farbenfrohes Rezept mit Kürbis: saftige Waffeln! Die Waffeln mache ich mit etwas Kürbispüree. Dieses ist wirklich super easy hergestellt und sorgt für Farbe, Feuchtigkeit und einen leicht süßlichen Geschmack im Gericht. Ein grandioser Allrounder also! Garniert habe ich die leckeren Waffeln mit frischen Beeren, einer großen Kugel Eis und Ahornsirup. Was für eine Geschmacksexplosion! So startet man doch gerne in den Tag. Allein wegen diesen Waffeln, wird am Ende der Kürbisssaison etwas von…

  • Frühstück,  Gebäck,  Herbst,  Nachspeise,  vegan,  vegetarisch,  Waffeln

    Schnelle Waffeln

    Waffeln. Wenn ich daran denke, dann denke ich automatisch auch an heiße Kirschen, Vanille-Eiscreme und klebrige Hände vom Puderzucker. Waffeln sind für mich Kindheitserinnerung pur. Die gab es meistens, wenn ich bei Freunden nach der Schule Mittagessen war. Die Mütter wussten was auf jeden Fall und ohne Widerrede gegessen wird. Ich denke außerdem an kleine Herzen. Zuhause hatten wir eigentlich immer das klassische Waffeleisen. Eine Waffel bestand hier immer aus fünf Waffelherzen. Ihr wisst schon was ich meine. Früher die absolute Besonderheit und im Erwachsenenalter leider etwas in Vergessenheit geraten. Ich hatte bis vor Kurzem nicht einmal ein richtiges Waffeleisen im Haus. Schockierend – ich weiß! Jetzt, da sich der…

  • 18 cm Springform,  Herbst,  Kuchen,  Nachspeise,  vegan,  vegetarisch

    Saftiger Birnenkuchen

    Wer kennts? Man sieht im Supermarkt Birnen und denkt sich: „Spitze, nehme ich mit!“ Dann werden sie leider vergessen und naja in kurzer Zeit sind sie mehr als reif und richtig weich. Und was soll ich sagen… Birnen esse ich nur, wenn sie knackig und frisch sind. Die reifen, weichen Früchte mag ich leider gar nicht. In der Regel mache ich dann Kompott daraus oder verarbeite sie beim Backen. So auch dieses Mal. Es wurde ein schneller Schokokuchen mit Birnen – mhh lecker. Birnen in Verbindung mit Schokolade finde ich bei Kuchen besonders ansprechend! Die Vollmundigkeit vom Kakao passt perfekt zu der Süße der Birne. Dazu noch ein heißes Getränk…

  • Kuchen,  Nachspeise,  vegan,  vegetarisch

    Zwetschgen-Galette

    Die Galette – kein Gericht habe ich 2019 öfter in meinem Instagram-Feed gesehen als diese französische Süßspeise. Endlich habe ich mich auch auf dieses unbekannte Terrain getraut und ich bereue es sie nicht eher ausprobiert zu haben. Für meine erste Galette habe ich mich allerdings für die Mürbeteig-Variante entschieden. Ursprünglich handelt es sich bei der aus der Bretagne stammenden Süßspeise um einen Buchweizenpfannkuchen. Da ich kein Buchweizenmehl im Haus hatte und ich sowieso eher der Mürbeteig-Fan bin, entschied ich mich für die sicherere Variante und bin etwas vom Originalrezept abgewichen – schmeckt aber trotzdem! Et voilá: meine erste Galette! Da wir gestern Abend noch ein paar Kleinigkeiten besorgen mussten, landeten…